Briefwahl

In Niederösterreich bekamen rund 210.000 Wahlberechtigte die Wahlkarte automatisch zugestellt, alle anderen konnten sie bestellen.

Wer die Wahlkarte erhalten hat, kann den Stimmzettel sofort ausfüllen und in das rote Stimmkuvert stecken. Beides dann in das weiße Rücksendekuvert, Lasche zukleben und ab in den nächsten Postkasten. Das Porto übernehmen wir. Wahlkarten müssen spätestens am 19. Mai aufgeben werden. Es gilt der Poststempel!

Wahlkarte ausfüllen: So geht's!



Öffentliche Wahllokale

Eine Liste mit allen öffentlichen Wahllokalen in Niederösterreich finden Sie hier.

Termine & Fristen

Die wichtigsten Daten zur AK-Wahl in Niederösterreich im Überblick.

Warum wählen?

Mit Ihrer Stimme bei der AK-Wahl geben Sie der Gerechtigkeit mehr Gewicht.

Verwandte Links

Zum Seitenanfang