Warum wählen?

Die AKNÖ ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Das heißt, sie wird in Selbstverwaltung mit demokratisch gewählten Organen geführt. Durch diese Einrichtung ist den ArbeitnehmerInnen als soziale Gruppe das Mitbestimmungsrecht in Staat und Gesellschaft gesetzlich zuerkannt worden.

Durch dieses System der Selbstverwaltung und der Finanzierung durch ihre Mitglieder (Kammerumlage) ist die AK unabhängig von Staat und Regierung und kann ausschließlich im Interesse ihrer Mitglieder, der ArbeitnehmerInnen, handeln.

Mit Ihrer Stimme bei der AK-Wahl 2014 entscheiden Sie, wie es in Ihrer AK weitergeht. Denn je mehr niederösterreichische Beschäftigte zur AK-Wahl gehen, desto stärker ist Ihre gesetzliche Interessenvertretung.

Eine starke AK ist gerade jetzt wichtiger denn je. Ihre Stimme gibt der Gerechtigkeit mehr Gewicht.

Warum wählen?

Mit Ihrer Stimme bei der AK-Wahl geben Sie der Gerechtigkeit mehr Gewicht.

Öffentliche Wahllokale

Eine Liste mit allen öffentlichen Wahllokalen in Niederösterreich finden Sie hier.

Wahlberechtigung

Alle Mitglieder der AKNÖ sind wahlberechtigt, manche müssen sich aktiv in die Wählerliste eintragen lassen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Verwandte Links

Zum Seitenanfang