Wer wird gewählt?

Gewählt wird die Vollversammlung, das oberste Gremium der Arbeiterkammer. Die Vollversammlung wählt daraufhin aus ihrer Mitte den Präsidenten. In Niederösterreich besteht die Vollversammlung aus 110 KammerrätInnen. Die KammerrätInnen bestimmen den politischen Kurs der NÖ Arbeiterkammer in sozialen, wirtschaftlichen, beruflichen und kulturellen Belangen. 

Nutzen Sie Ihr Recht auf Mitbestimmung durch Teilnahme an der AK-Wahl und bestimmen Sie den Kurs der nächsten 5 Jahre mit! Ihre Stimme gibt der Gerechtigkeit mehr Gewicht.

Wahlwerbende Gruppen

  1. AKNÖ-Präsident Markus Wieser 
    Macht euch stark
    Sozialdemokratische GewerkschafterInnen (FSG)   
  2. Volkspartei Niederösterreich – NÖAAB – FCG (NÖAAB-FCG)
  3. Freiheitliche Arbeitnehmer (FA)
  4. Alternative und Grüne GewerkschafterInnen / Unabhängige GewerkschafterInnen (AUGE/UG)
  5. Grüne GewerkschafterInnen NÖ
  6. Bündnis Mosaik – TÜRK-IS-BIRLIGI (BM)
  7. Kommunistische Gewerkschaftsinitiative – International (KOMintern)
  8. Gewerkschaftlicher Linksblock (GLB)
  9. LISTE PERSPEKTIVE – Ing. Yusuf Avci (LP)

Wählen im Betrieb

Informationen über die jeweiligen Wahlorte und Wahlsprengel.

Öffentliche Wahllokale

Eine Liste mit allen öffentlichen Wahllokalen in Niederösterreich finden Sie hier.

Briefwahl

Sie können mit der Wahlkarte Ihre Stimme abgeben. Hier erfahren wie es geht.

Verwandte Links

Zum Seitenanfang